Management

Ihr Managementpartner fü Qualität, Wissen, Prozesse, Logistik - und mehr Erfolg.

Knowledgemanagement ist Wissen bewahren. Wir bieten Beratung und Umsetzung für die Optimierung von Prozessen. Wissen und Wissensmanagement sind unsere Kernkompetenz, Unterstützend wirken wir in Logistik, Supply Chaim, QMS und Qualitätssicherung. ISO 9001:2000 ist für uns kein Fremdwort. Besondere Branchenkenntnisse weisen wir in Lasndwirtschaft, Weinbau, und im KMU-Bereich vor. Schweiz Zürich Udligenswil Beratung Analyse Betrieb business Coaching consulting controlling EDV Firma Führung Führungsinstrument Geschäft Hans Rigert k4b KMU Know-how Knowledge Management Luzern Tools MBO Potential Entwicklung Process Projektmanagement Projekt Qualität Qualitätsmanagement Quality Strategie Supply Chain Swiss Suisse Switzerland TMP Tools Productive Maintenance TQM Unternehmen
   
KNOWLEDGE FOR BUSINESS GMBH | HAASENMATT 4 | CH-6044 UDLIGENSWIL    
 
 
Knowledge


Knowledge Management - es geht um Ihr Wissen.

 Zurück  
    
Ihr Nutzen
Es entsteht eine Wissenkultur, in der Know-How nachhaltig aufgebaut und bewirtschaftet wird. Dadurch können Risiken abgeschätzt und grosse Wirssensverluste vermieden werden.

Was gut tönt, reicht oft nicht.
Wir erstellen Ihnen ein bedarfsorientiertes Knowledge-Management-Konzept. Dieses bietet Rezepte, um bereits vorhandene Vorgänge richtig einzubinden. Denn oft ist tönt es so:

Wir engagieren nur die hellsten Köpfe,
> aber verlieren sie nach drei Jahren an die Konkurrenz.

Wir bilden unsere Mitarbeiter gründlich aus,
> aber lassen sie ihr Wissen nicht anwenden.

Wir lernen am meisten in Projekten,
> aber geben die gemachten Erfahrungen nicht weiter.

Wir haben für jede Frage einen Experten,
> aber die wenigsten wissen, wie man ihn findet.

Wir dokumentieren alles gründlich,
> aber können nicht auf unsere Wissensspeicher zugreifen.

Wir wissen alles über unsere Konkurrenten,
> aber nur wenig über uns selbst.

Wir fordern jeden zur Wissensteilung auf,
> aber behalten Geheimnisse für uns.

Wir kooperieren, um von anderen zu lernen,
> aber kennen unsere Lernziele nicht.

  
Welches Wissen entscheidet über Erfolg oder Misserfolg? Diese Frage müssen sich Führungskräfte in jeder Unternehmung immer wieder stellen. In der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft ist der richtige Umgang mit Wissen ein Faktor mit grossen Auswirkungen, den man nicht vernachlässigen darf.

Wissen erhalten - auch bei personellen Veränderungen

Über welches Fachwissen Angestellte verfügen, spüren Unternehmen oft erst, wenn Mitarbeiter gehen und eine Lücke hinterlassen. Muss ein Betrieb restrukturiert werden, verschwindet Know-How, das in der täglichen Praxis entstanden ist.

Wissensmanagement ist deshalb ein wesentlicher Bestandteil für das erfolgreiche Unternehmen. Während auf dem schnellebigen Markt Konkurrenzvorteile oft von kurzer Dauer sind, schafft man sich grosse, dauerhafte Vorteile, wenn man Wissen solide aufbauen, speichern und effizient weitergeben kann.

Als Plattform für ein Wissensmanagement-Projekt verwenden wir das eigens von K4B entwickelte Wissensmanagement-Modell. Dabei werden die Führungskonzepte wie auch die bekannten Wissensbausteine gleichermassen beachtet. Das K4B-Modell dient zur ganzheitlichen Lagebeurteilung, aber auch zur Entwicklung des auf Ihr Unternehmen angepassten Wissensmanagement-Modells.

Bausteine und Vorteile

Die wichtigsten Merkpunkte des erfolgreichen Wissensmanagements sind:
  • Wissenstransparenz: Wie schaffe ich intern und extern Transparenz über vorhandenes Wissen?  
  • Wissenserwerb: Welche Fähigkeiten kaufe ich mir extern ein?
  • Wissensentwicklung: Wie baue ich neues Wissen auf?
  • Wissens(ver)teilung: Wie bringe ich das Wissen an den richtigen Ort?
  • Wissensnutzung: Wie stelle ich die Anwendung sicher?
  • Wissensbewahrung: Wie schütze ich mich vor Wissensverlusten?
  • Wissensziele: Wie gebe ich meinen Lernanstrengungen eine Richtung?
  • Wissensbewertung: Wie messe ich den Erfolg meiner Lernprozesse?

Schliesslich muss man sich bewusst sein, welche Vorteile Wissen schafft:
  • Wissen ist Know-how
  • Wissen heisst Marktwert
  • Wissen ist eine Ressource
  • Wissen senkt Kosten
  • Wissen steigert die Wettbewerbsfähigkeit
  • Wissen schafft Übersicht
  • Wissen steigert die Reaktionsfähigkeit

Mit dem Wissensmanagement entsteht eine Wissenskultur, in der Wissen nachhaltig aufgebaut und bewirtschaftet wird. Dadurch können Risiken abgeschätzt und grosse Wissensverluste vermieden werden.

Das Vorgehen

Grafik Wissensmanagement




Content & Design by informax     
Beratung